WIR SIND DER OMA-HILFSDIENST

Familie – nicht nur ein starkes Wort

Der Oma-Hilfsdienst ist ein familiär geführtes Unternehmen. Friederike Schmidt ist seit 2013 Inhaberin des Unternehmens und wusste schon zum Zeitpunkt des Erwerbs, dass ihre Tochter, Cordula Moritz, als Unternehmensnachfolge in der Zukunft das Unternehmen weiterleiten wird.

So wie wir es mit dem Unternehmen selbst halten ist auch unsere Einstellung zu unseren Kunden. Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, dass Senioren die Unterstützung bekommen die sie benötigen, damit sie in ihrem Zuhause bleiben können und nicht in ein Pflegeheim müssen.

Oma-Hilfsdienst Inhaberin Friederike Schmidt mit ihrer Mutter im Strandkorb
Oma-Hilfsdienst Inhaberin Friederike Schmidt mit ihrer Mutter im Strandkorb

Kommunikation ist der Schlüssel

Uns ist es wichtig immer ein offenes Ohr für die Senioren, deren Angehörige und auch für die von uns vermittelten BetreuerInnen zu haben. Ob es um wichtige Themen oder auch nur mal um ein Pläuschchen geht spielt für uns keine Rolle. Wir hören gerne zu und entwickeln während der Gespräche Ideen für Problemlösungen, wenn diese mal vorkommen.

Das Team

Friederike Schmidt - Inhaberin der Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung

Friederike Schmidt

Cordula Moritz - Mitarbeiterin der Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung

Cordula Moritz

Hanna Urban - Mitarbeiterin der Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung

Hanna Urban

Carola Bullmann - Mitarbeiterin der Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung

Carola Bullmann

Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung im Stadtteilmagazin "Kontakt"

Artikel aus dem StaArtikel aus dem Stadtteilmagazin "Kontakt" über den Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuungdtteilmagazin "Kontakt" über die Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung
Artikel aus dem Stadtteilmagazin "Kontakt" über den Oma-Hilfsdienst Seniorenbetreuung